Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Dividenden-Fonds verstärkt Exposure in asiatische IT-Titel

Dividenden-Fonds verstärkt Exposure in asiatische IT-Titel

Fondsmanager Ian Mortimer erhöht in seinem Guinness Global Equity Income B Fonds den IT-Sektor weiter. Dafür investiert er in asiatische IT-Unternehmen.

„Zuletzt haben wir unser Engagement in US-Industriewerten reduziert und unser Engagement in der asiatischen IT-Branche verstärkt“, so Mortimer im Gespräch mit Citywire Deutschland.

Zu den größten Positionen im Portfolio gehören entsprechend Microsoft (3,3%) und Cisco Systems (3,4%). „Unternehmen wie diese können noch wachsen, aber nicht zu schnell - wir sehen moderate Renditen im IT-Sektor und das Risiko scheint beherrschbar“, betont Mortimer.

Dividenden in der Rezession?

Wer sich heute nur auf eine hohe Dividendenrendite konzentriere, landet in den Sektoren Rohstoffe, Telekommunikation und Versorger. Das bedeutet entweder viel Zyklizität oder kein Wachstum - „beides liefert keinen Anreiz“. Innerhalb des Fonds sind die größten Sektorgewichtungen aktuell Basiskonsumgüter (23,9%) und Industrie (18,6%).

„Wir können keine Rezession vorhersagen, deshalb konzentrieren wir unsere Aktienauswahl auf die Qualität der Unternehmen, Bewertungen und Dividendenwachstum. Wenn sich der Makrozyklus dem Ende zu neigt, wird der Fokus auf nachhaltige Dividenden die am stärksten gefährdeten Unternehmen meiden“, so Mortimer.

In der jüngeren Vergangenheit seien die Dividenden stetig gestiegen. „In Europa sind die Dividendenrenditen hoch, in dieser Region ist das Wachstum jedoch weniger stark.“ So betrachte Mortimer mit seinem Team insbesondere jene Unternehmen, die in den letzten zehn Jahren in jedem Jahr eine Kapitalrendite von 10% erzielt haben.

„Dividendenaktien sind immer von Rezessionen betroffen, aber sie tendieren eher dazu, sich besser zu entwickeln, da der Markt die Zuverlässigkeit ihrer stetigen Gewinne und Dividenden bevorzugt, anstatt über Wachstum zu spekulieren.“ Viele Unternehmen zahlen heute mehr als im Jahr 2010, aber da die Märkte Dividenden zu schätzen gelernt haben, seien die Renditen niedriger.

Der Guinness Global Equity Income erreichte über die vergangenen fünf Jahre eine Performance von 58,5% auf Euro-Basis und belegt entsprechend den 6. von 43 Rängen im Citywire-Sektor Aktien - Globale Dividenden.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.

Ähnliche Fondsmanager

Ian Mortimer
Ian Mortimer
67/496 in Aktien - Global (Performance über 3 Jahre) Durchschnittliche Fondsperformance: 43,00%