Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Ethenea und MainFirst bündeln Vertrieb in neuer Schwester

Ethenea und MainFirst bündeln Vertrieb in neuer Schwester

Die beiden Asset Manager Ethenea und MainFirst bündeln ihre Vertriebs-Aktivitäten in einer neuen Luxemburger Schwestergesellschaft, der Fenthum. Das geht einer Nachricht an Investoren hervor, die Citywire Deutschland vorliegt.

Durch die sofortige Bündelung der Vertriebs-Aktivitäten soll die Erfahrung und Expertise beider Häuser im Hinblick auf das Business Development kombiniert werden. Dies bedeutet, dass Investoren von einem größeren Serviceteam profitieren sollen.

Verantwortlich für den Gesamt-Vertrieb von Fenthum wird Dominic Nys als Executive Director und Global Head of Business Development. Er war bisher Global Head of Business Development und Marketing bei Ethenea.

Neben diesem optimierten Kundenservice sollen Investoren auch Zugriff auf eine größere Auswahl an Fonds haben. Fenthum wird diese erweiterte Produktpalette nutzen, um Investoren bei der Suche nach der für ihre Bedürfnisse am besten geeigneten Anlagelösung zu unterstützen.

Dabei soll die neue Schwestergesellschaft ausschließlich für den Vertrieb beider Asset Manager zuständig sein. Es wird betont, dass Ethenea und MainFirst weiterhin zwei eigenständige Unternehmen und Asset Manager bleiben werden.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.