Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Gundlachs Blockbuster-Fonds verliert im Dezember €3,3 Milliarden

Gundlachs Blockbuster-Fonds verliert im Dezember €3,3 Milliarden

Der rund €53,3 Milliarden schwere in den USA zum Verkauf zugelassene DoubleLine Total Return Bond-Fonds von Star-Investor Jeffrey Gundlach hat nach Bloomberg-Schätzungen im Dezember 2016 rund €3,3 Milliarden verloren.

Das ist ein Rekord-Verlust für den DoubleLine Total Return Bond-Fonds. Bisher betrug der höchste monatliche Abfluss des Fonds-Vermögens rund €2,1 Milliaren im Dezember 2013.

Außerdem weist der Fonds, der überwiegend in hypothekarisch gesicherte Wertpapiere investiert, zum ersten Mal seit seiner Auflegung im April 2010 eine schlechtere Performance als seine Benchmark auf.

So erzielte der Gundlach-Fonds eine Wertsteigerung von 5,2% im Jahr 2016 auf Euro-Basis während sich seine Benchmark, der Bloomberg Barclays U.S. Aggregate Bond TR Index, im selben Zeitraum um 5,7% steigerte.

Weitere Bloomberg-Daten belegen, dass es bereits der dritte aufeinanderfolgende Monat war, in dem der Blockbuster-Fonds Gundlachs Abflüsse erlitt.

Loren Fleckenstein, Analyst bei DoubleLine, erklärte gegenüber Bloomberg: „Die Abflüsse der vergangenen Monate können damit begründet werden, dass Investoren teilweise ihr Zins-Exposure zurückfahren und auch womöglich aufgrund von steuerrechtlichen Verkäufen.“

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.

Ähnliche Fondsmanager

Jeffrey Gundlach
Jeffrey Gundlach
20/36 in Anleihen - USD (Performance über 3 Jahre) Durchschnittliche Fondsperformance: -0,59%