Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Henning Gebhardt erwartet Bodenbildung bei Aktien und taktische Kaufgelegenheit

Henning Gebhardt erwartet Bodenbildung bei Aktien und taktische Kaufgelegenheit

Sollte sich das makroökonomische Bild nicht verschlechtern und die Aktienmärkte sich stabilisieren, sieht Henning Gebhardt, Leiter Wealth and Asset Management bei Berenberg, die aktuelle Korrektur als taktische Kaufgelegenheit ein.

„Nicht zuletzt weil die Bewertungen am Markt deutlich günstiger geworden sind. Wir sehen vor allem Chancen zur Aufstockung rund um die US-Midterm-Elections Anfang November“, schreibt Gebhardt in einem Marktkommentar.

Es bestehe allerdings die Gefahr einer Rückkopplung der jüngsten Marktbewegung auf die Realwirtschaft. Wenn die Aktienkurse fallen, könne die Stimmung in der Wirtschaft schlechter werden; dies würde zu einer schwächeren Konsumbereitschaft und Investitionsneigung führen und damit auch wieder die Aktienkurse hemmen.

Unterstützt werden die Aktienkurse allerdings durch ein solides Wirtschaftswachstum. Bernd Meyer, Leiter Multi Asset und Chefanlagestratege, sagt: „Ein unmittelbares Ende des Konjunkturzyklus ist weiterhin unwahrscheinlich. Zwar ist teilweise eine Anpassung der Gewinnschätzungen der Unternehmen nach unten erforderlich, dennoch bleibt das Gewinnwachstum solide. Allerdings ist der Zyklus in der Tat dem Ende näher als dem Anfang.“

Das Wealth and Asset Management von Berenberg erwartet den DAX zum Ende des kommenden Jahres mit 13.400 Punkten als fair bewertet. 

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.