Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Italienische Gefahr: A-Managerin von Salzburger Boutique reduziert Italien-Allokation

Italienische Gefahr: A-Managerin von Salzburger Boutique  reduziert Italien-Allokation

Die bei Citywire mit einem A-Rating ausgezeichnete Fondsmanagerin Isolde Lindorfer-Kubu reduziert die Italien-Alloktion in ihren Anleihe-Fonds IQAM ShortTerm und IQAM Bond EUR Flex

Aktuell sind 5% des Fonds-Volumens in italienische Anleihen investiert. Zuletzt wurde die Allokation Anfang September dieses Jahres von 5% auf rund 15% erhöht. „Es gab einmalig eine kurzfristige Annäherung an die Benchmark über Futures Ende September, als die Hoffnung bestand, dass Italien ein Budgetdefizit deutlich unter 2% beschließen könnte. Zu diesem Zeitpunkt war unser Ländermodell für Italien gerade neutral. Da dies leider nicht eintrat, haben wir die Gewichte auch gleich wieder reduziert“, erklärt Lindorfer-Kubu auf Anfrage von Citywire Deutschland.

Als Risiken sieht die Fondsmanagerin einerseits die Zurückweisung des Budgets der EU-Kommission und andererseits die Starrköpfigkeit der italienischen Regierung daran festzuhalten. „Der italienische Finanzminister Tria hatte für ein geringeres Budgetdefizit gekämpft, wurde aber von seinen Regierungskollegen überstimmt.“

Außerdem sei eine große Gefahr, dass die Ratingagenturen Fitch und Moody's nach den bevorstehenden und am Markt eingepreisten Downgrades auf den tiefsten Level von Investmentgrade den Outlook auf weiter negativ belassen könnten. Lindorfer-Kubu warnt: „Dies wäre ein weiteres negatives Marktsignal, weil ein dann drohender Downgrade auf Subinvestment-Grade eine riesige Euro-Krise auslösen würde. Im Falle von Italien würde kein Rettungsschirm mehr helfen und die Mehrheit der ausländischen Investoren ist auf ein Investment Grade-Rating angewiesen.“

Als eventuelle Chance für eine kurzfristige Bondrallye sieht die Fondsmanagerin der Boutique aus Salzburg einen durch die Ratingagenturen auf Stable gesetzten Ausblick für Italien. „Längerfristig müsste die italienische Regierung ihre Strategie ändern, um am Markt Vertrauen aufzubauen.“

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.

Ähnliche Fondsmanager

Isolde Lindorfer-Kubu
Isolde Lindorfer-Kubu
6/57 in Anleihen - EUR (Kurze Laufzeit) (Performance über 3 Jahre) Durchschnittliche Fondsperformance: 0,84%