Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Marc Renaud baut Kasse in Flaggschiff-Fonds ab und erhöht Banken

Marc Renaud baut Kasse in Flaggschiff-Fonds ab und erhöht Banken

Marc Renaud hat seit April dieses Jahres seine Kasseposition von rund 12% deutlich auf 3% im Flaggschiff-Fonds Mandarine Valeur abgebaut. Im Umkehrschluss wurde die Positionierung von Banken von rund 11% auf 18% erhöht. 

„Für Value-Investoren war die Zeit nach der Italien-Wahl sehr hart. Allen voran europäische Banken wurden stark abgestraft. Diese Möglichkeit haben wir genutzt und vor allem im Banken-Sektor aufgestockt. Anfang des Jahres hatten wir ein Untergewicht bei Banken, jetzt ein Übergewicht“, sagt Renaud, Gründer der französischen Boutique Mandarine Gestion, im Gespräch mit Citywire Deutschland.

Derzeit sind Banken die größte Sektor-Allokation des Fonds. Dabei wurden im Portfolio die Gewinner im Bankensektor aufgestockt. Beispielsweise Santander oder BNP. „Das sind grundsolide Banken die in ihren jeweiligen Ländern stark aufgestellt sind. Banken mit einem großen Investmentbanking meiden wir hingegen. Insgesamt sind Banken aber deutlich stärker als noch vor ein paar Jahren.“

Reduziert wurden neben der Kasse auch die stark gelaufene Öl-Position des Fonds. Derzeit sind weiterhin 10% in Öl investiert. Rund ein Jahr lang wurden die großen Öl-Firmen übergewichtet. Dort wurden inzwischen Positionen reduziert und in Öl-Service-Firmen umgeschichtet.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.

Ähnliche Fondsmanager

Marc Renaud
Marc Renaud
93/305 in Aktien - Europa (Performance über 3 Jahre) Durchschnittliche Fondsperformance: 22,28%