Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Nach Dachfonds-Umstellung: Wiener Boutique plant neue Tranche nach Volumenzuwachs von über 70%

Nach Dachfonds-Umstellung: Wiener Boutique plant neue Tranche nach Volumenzuwachs von über 70%

Die österreichische Fondsboutique ARIQON Asset Management (ARIQON) zielt mit ihrem Dachfonds ARIQON Alternative Strategies nach einer Volumensteigerung von über 70% in den letzten zwölf Monaten auf institutionelle Investoren und plant eine entsprechende Tranche.

„Institutionelle Kunden zu gewinnen ist das nächste Ziel, weshalb auch die Auflage einer institutionellen Anlageklasse mit einer sehr kompetitiven Preisgestaltung zeitnah umgesetzt wird“, so Stefan Ferstl, Fondsmanager und Mitglied des Vorstandes bei ARIQON, gegenüber Citywire Deutschland.

Trotz des allgemein schwierigen Marktumfeldes sei es gelungen, das Volumen in den vergangenen zwölf Monaten um über 70% zu steigern, wobei die Gelder in erster Linie aus dem Retail-Segment zugeflossen wären.

Die Wiener Boutique hatte den Dachfonds im Juni 2017 auf ein Alternative-UCITS-Produkte umgestelltVorher investierte die Strategie ausschließlich in vermögensverwaltende Fonds. Damit sollte eine Alternative und Ergänzung zu klassischen marktabhängigen Investments wie Aktien oder Anleihen in der Produktpalette geschaffen werden, welche vier Fonds umfasst.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.

Ähnliche Fondsmanager

Stefan Ferstl
Stefan Ferstl
457/505 in Aktien - Global (Performance über 3 Jahre) Durchschnittliche Fondsperformance: 2,32%