Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Schweizer Asset Manager startet nachhaltigen Schwellenländer-Fonds

Schweizer Asset Manager startet nachhaltigen Schwellenländer-Fonds

Der Schweizer Asset Manager BlueOrchard hat einen nachhaltigen Schwellenländer-Fonds aufgelegt.

Der UCTIS Emerging Markets SDG Impact Bond-Fonds investiere in Firmen und Kreditinstitute die an der Erfüllung der Ziele zur nachhaltigen Entwicklung der Vereinten Nationen arbeiten.

BlueOrchard ist auf nachhaltiges Impact-Investing spezialisiert. Beim nachhaltigen Investment konzentriert sich der neue Fonds auf Anleihen und soll ein diversifiziertes Portfolio in Entwicklungs- und Schwellenländern anbieten. Damit solle er eine Alternative zu den üblichen festverzinslichen Produkten bieten. Die Vorteile des Fonds gegenüber Mikrofinanz-Investments seien seine Skalierbarkeit und Liquidität.

Das Risiko werde durch eine „robuste Länderauswahl“ und eine „strenge Bottom-up-Kreditauswahl“ gemanagt, heißt es von BlueOrchard. Die soziale Wirkung von Unternehmen beurteile man mit einem eigenen Analysewerkzeug. 

„Unsere Anleger haben in der vergangenen Zeit verstärkt großes Interesse an einem Investmentvehikel geäußert, das finanzielle und soziale Renditen mit Liquidität verbindet. Mit diesem Fonds haben wir darauf reagiert und glauben, dass er sowohl für BlueOrchard als auch für unsere Anleger eine hervorragende Gelegenheit bietet, sich stärker in wichtigen aufstrebenden Märkten zu engagieren und eine soziale und ökologische Wirkung zu erzielen”, sagt Patrick Scheurle, Vorstandsvorsitzender von BlueOrchard.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.