Citywire - Für professionelle Investoren

Melden Sie sich an um unbeschränkten Zugriff zur Fondsmanager-Datenbank von Citywire zu bekommen. Die Anmeldung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Spudy Invest stellt neuen Family Officer ein

Spudy Invest stellt neuen Family Officer ein

Der ehemalige Private Banker Kai Neugebauer wechselt von der Kreissparkasse Köln zum Family Office Spudy-Invest.

Neugebauer soll seine Erfahrungen in den Bereichen Vermögensstrukturanalyse und Finanzplanung einbringen und sich mit dem Thema Stiftungsmandate befassen. Weitere Schwerpunkte liegen auf der Entwicklung komplexer Anlagekonzepte, Ruhestands- und Erbschaftspläne sowie dem Generationsmanagement.

Als direkter Ansprechpartner für die Mandanten nimmt Neugebauer eine Schlüsselstellung im Family Office-Geschäft der Hamburger Spudy-Gruppe ein. Zudem wird er als Referent der Geschäftsführung die Steuerung übergreifender Aufgaben und Projekte der Spudy-Gruppe übernehmen.

Zu den Geschäftsbereichen der Anfang 2015 von Family Office-Pionier Jens Spudy in Hamburg gegründeten Spudy Invest-Gruppe gehören das eigentliche Family Office „Spudy Family Invest“, der Immobilienbereich „Spudy Real Estate“. Dazu eine Beteiligungsgesellschaft die Frankfurter Wirtschaftsprüfung und die Steuerberatung ICR.

Spudy Invest bietet zusätzlich auch spezielle Einzelleistungen wie Stiftungsberatung, Testamentsvollstreckung, Auswahl von Unternehmensbeteiligungen oder Family Back Office. Unlängst knackte das Unternehmen laut Medienberichten die Marke von €10 Milliarden Assets under Management.

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren. Die Registrierung ist kostenlos und wird nur ein bis zwei Minuten dauern.